Aktuelle Vorsichtsmaßnahmen gegen das Corona-Virus

Liebe Tierbesitzer,

zu Ihrem Schutz gelten bei uns auch weiterhin einige Vorsichtsmaßnahmen gegen COVID-19.

  • Da der Mindestabstand von einem Meter bei uns nicht eingehalten werden kann, bitten wir Sie weiterhin einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
  • Bis auf Weiteres führen wir unsere Ordination auch noch als Terminpraxis.
    Bitte rufen Sie uns daher an, um einen Termin zu vereinbaren. Telefon: 0664 / 143 50 99

 

Zudem möchten wir Sie auf folgende Punkte hinweisen:

  • Bitte pro Tier nur eine Begleitperson (ausgenommen Kinder).
  • Bei Grippesymptomen wie etwa Fieber, kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis. Bitten Sie einen Verwandten oder Bekannten, Ihr Tier zu uns zu bringen.
  • Im Wartezimmer sollen sich nicht mehr als drei Personen aufhalten. Sollten bereits drei Personen im Zimmer sein, warten Sie bitte draußen, bis eine Person wieder heraus kommt.
  • Vor- und nach dem Besuch waschen Sie sich bitte gründlich die Hände mit Seife.

DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS UND IHRE MITHILFE!

Können auch Tiere mit dem Corona-Virus infiziert werden?

Diese Frage wird uns derzeit oft gestellt. Das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit gibt darauf Antwort nach dem aktuellen Wissensstand.